Zu- und Abgänge bei Union Thalheim Herbst 2022

 

Die sportliche Leitung war in der Sommerpause sehr aktiv und holte nicht nur neue Trainer, sondern auch neue Spieler nach Thalheim. Für die neue Saison wurde der Kader mit 7 Neuzugängen verstärkt. Dem stehen 6 Abgänge gegenüber. Ein breiter und qualitativ hochwertiger Kader für die neue Herausforderung steht also bereit. Diese Neuzugänge möchten wir euch vorstellen.


Zugänge:


KM TRAINER

Thomas Stranzinger: (SV Pichl):

Der 48-jährige Schlüßlberger kommt von Ligakonkurrent SV Pichl und löst Interimstrainer Franz Plojer ab. Thomas ist kein Unbekannter in der Bezirksliga Süd, da er zuvor auch die Mannschaft von Union Buchkirchen jahrelang sehr erfolgreich in dieser Liga betreut hat. Thomas ist bekannt durch seine professionelle und akribische Art zu arbeiten. Zudem legt er auch auf das Zwischenmenschliche großen Wert und war nach dem ersten Training beeindruckt über die tolle Einstellung der Spieler.

Warum Union Thalheim?
In der Mannschaft steckt großes Potential und das Umfeld ist spitze. Darum freut mich das entgegengebrachte Vertrauen des Vereins ganz besonders.

 



CO-TRAINER

Rene Miksch: (Union Buchkirchen):

Der 37-jährige Hausruckviertler oder St. Thominger Trainer möchte in Thalheim mit seinen frischen Ideen und jungen Elan den Erfolg der Mannschaft unterstützen und arbeitete ebenfalls schon mit KM Trainer Thomas Stranzinger erfolgreich zusammen.

Warum Union Thalheim? Der Grund ist ganz einfach, die Philosophie passt, der Verein und die Mannschaft ist motiviert und das fühlt sich gut für mich an.

 



Intivitualtrainer

Rene Lugmair:

Kevin kommt aus dem Leistungssport und hat sich in seiner Vergangenheit sehr viel mit Fitness und Physiotherapie beschäftigt. Er hat auch verschiedene Ausbildungen absolviert und sich immer weiterentwickelt.

Seiner Leidenschaft entsprechend wird er daher unser Trainerteam in diesen Bereichen unterstützen und versuchen die Jungs fit zu halten.



Tormanntrainer

Peter Wieser:

Hier setzt die Union Thalheim auf Routine. Der Sipbachzeller Sunnyboy war als aktiver Tormann sehr erfolgreich und hat auch mehrere Tormann Trainer Stationen in höheren Ligen vorzuweisen.

Dementsprechend weiß er auch, auf was es ankommt und wird auch stimmungsmäßig eine Bereicherung für unsere Mannschaft darstellen.



Stefan Huber: SV Pöttinger Grieskirchen

Position: Tormann

Der 25 jährige kommt vom SV Pöttinger Grieskirchen und war dort zuletzt sogar Einser Tormann in der OÖ Liga, wodurch er natürlich schon einiges an Erfahrung mitbringt, die der in Thalheim mit beständigen Leistungen an den Tag bringen will.

Auch persönlich ist der sympathische Trattnachtaler ein sehr angenehmer Geselle und frischt das Geschehen mit seiner positiven Ausstrahlung auf.

 



Michael Niederschick:

Position: Verteidigung

Michi kommt von Union Buchkirchen und hat dort schon jahrelang sehr erfolgreich mit unserem neuen Trainer Thomas Stranzinger in dieser Liga zusammengearbeitet.

Demnach bringt der 25 jährige Welser genug Bezirksliga Erfahrung mit, um unsere Defensive ausreichend verstärken zu können und ist auch persönlich eine Bereicherung für den Verein.

 



Jovica Gnjatic:

Position: Mittelfeld defensiv

Jovi ist nach einer kurzen Auszeit bei uns gelandet und hat mit seinen 28 Jahren schon namhafte Vereine wie zum Beispiel Pasching, Lask, Union Edelweiß und ASKÖ Ödt auf seiner Visitenkarte.

Seine Fähigkeit ein Spiel perfekt lesen zu können, macht ihn schon jetzt zu einem sehr abgebrühten Spieler, bei dem es auch fußballerisch auch an nichts fehlt.

Auch außerhalb des Spielfeldes ist Jovi ein angenehmer Typ und immer gut gelaunt.

 



Florian Hofmann:

Position: Offensives Mittelfeld, Angriff

Der 24jährige Sipbachzeller kommt von Bezirksligist SV Schiedlberg und ist vielen Fußball Kennern noch bekannt aus seinen jungen Jahren, als er als 15jähriger bereits laufend Tore in der Kampfmannschaft für seinen damaligen Verein Union Sipbachzell erzielte und sich somit bereits in jungen Jahren einen Namen machte.

Jetzt, fast 10 Jahre später kann Florian auch schon einiges an Erfahrung mitbringen und kann somit sein Talent noch besser zur Geltung bringen.

Auch für die Kameradschaft ist der stets gut aufgelegte Angreifer eine Bereicherung, da er kaum einer der ersten ist der das Trainingsgelände verlässt.



Sandi Dizdaric:

Position: Angriff

Mit dem 32 jährigen Stürmer hat die Union Thalheim niemand geringeren als den aktuell Führenden der ewigen Bezirksliga Süd Torschützenliste verpflichtet.

Demnach ist der ehrgeizige Welser mit allen Wassern gewaschen und weiß genau, wo das Tor steht, was er in der Vergangenheit auch bei der Union Thalheim schon unter Beweis gestellt hat.

Leider hat Sandi durch seine fast 2 jährige Auszeit noch einen Trainingsrückstand, den er aber mit eifrigem Training so schnell als möglich wettmachen möchte.



Marincic Hrvoje:

Position: Abwehr

Mit dem 34 jährigen Abwehrspieler hat sich die Union Thalheim am Ende der Übertrittszeit noch einen Routine ins Boot geholt.

Voje kommt von Ligakonkurrent SV Pichl und kennt den Verein sehr gut, da er vor Jahren schon einmal den Thalheim Dress getragen hat.





Michael Oos: BW Stadl Paura

Position: Tormann

Auch mit dem 36 jährigen Torhüter handelt es sich um einen weiteren Heimkehrer, hat doch der immer noch fitte Sunnyboy schon Jahr 2009/10 das Tor der Union Thalheim sehr erfolgreich gehütet.

Aufgrund seines Jobs kann Michi jedoch leider nicht immer im Training sein, wird aber dennoch sein Bestes geben, um eine echte Alternative zu unserem Einser Goalie darzustellen.





Alexander Mittermair:

Position: Tormann

Der 33 jährige hatte seine aktive Karriere eigentlich schon beendet, stellt aber seine Dienste für den Notfall zur Verfügung und möchte auch im Training da und dort mitwirken, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.





Marvin Schemmel:

Position: Angriff

Der 31jährige Vollblutstürmer kommt von Union Buchkirchen, wo er sich jedoch zuletzt eine Auszeit gegönnt hatte, und möchte unser Reserve Team mit seinen Torjäger Qualitäten verstärken.

Aber auch außerhalb des Platzes ist Marvin eine Verstärkung, da er ein sehr geselliger Typ ist und in diesem Bereich auch immer wieder seine Qualitäten unter Beweis stellt.


Die Union Thalheim wünscht allen neuen Spielern einen guten Start,
eine erfolgreiche sowie verletzungsfreie Saison.


Peter Petök, Dominic Chouchene & Ead Radwan

Mit dem Ziel den eigenen Nachwuchs in die KM zu integrieren wird den 1B Jungs genau auf die Beine und auf die Motivation geschaut. In der Vorbereitungszeit haben bereits Peter Petök, Dominic Chouchene & Ead Radwan in der KM Dress auflaufen dürfen und haben es in den erweiterten Kader geschafft - jetzt heißt es drannbleiben. Wir wünschen allen 1B Spieler viel Erfolg und viel Spaß bei den spielen.

Abgänge:

 

Den Verein verlassen haben:

Markus Schwarzlmüller: Karriereende
Phillip Neuwirth: Blaue Elf Wels
Moritz Leithinger:
Vorchdorf
Dino Coralic: Gunskirchen
Julian Übleis: Buchkirchen
Stefan Edthaler: Steinhaus

Bei den Spielern die nicht mehr dabei sind möchte sich der Verein für ihren Einsatz bedanken und ihnen für die persönliche und sportliche Zukunft alles Gute wünschen.